Sieg gegen Reinbek in der OHWM


Bei leichtem Schneefall empfingen die SVNA 2007 Fleetflitzer den TSV Reinbek in der Wintermeisterschaft.
Das Spiel begann etwas verhalten, was nicht zuletzt am druckvollem Spiel der Gäste lag: sie setzten die Jungs vom SVNA früh unter Druck und überflogen zügig das Mittelfeld. Endstation war aber meistens bei der Abwehr, die stets richtig stand und Sicherheit ausstrahlte.
Als dann die Offensivkräfte in grün vor dem gegnerischen Tor auftauchten dauerte es nicht lange bis der Ball zum ersten Mal im Netz zappelte. Halbzeitstand: 3:0 für den SVNA.
In der zweiten Halbzeit wurde etwas stärker rotiert und trotzdem verloren die Fleetflitzer nur kurzzeitig die Ordnung, steigerten sich aber im Passspiel deutlich. Eine Chance nach der nächsten wurde herausgespielt und so fielen weitere sechs Tore zum Endstand von 9:0.

Kommentare