Erfolgreiches Wochenende: Platz 1 in der Herbstrunde und Einzug in die dritte Pokalrunde


Seit Tagen redeten die Jungs von nichts anderem mehr. Das entscheidende Spiel um Platz 1 in der Staffel gegen den stärksten Staffelgegner. Heute war es dann so weit, Voran Ohe war zu Gast bei den SVNA Fleetflitzern!
Der SVNA startete gut und aufmerksam in die Partie. So stand es gleich nach dem zweiten Angriff 1:0 für die Gastgeber. Sie waren präsent und drängten den Gegner in die eigene Hälfte.
Nach einigen Minuten lies der Druck jedoch nach und Voran Ohe kam besser ins Spiel. Kurz vor der Halbzeitpause konnten sie dann den Ausgleich erzielen.
Nach der Pause dann ein ähnliches Bild: früher Konter der Hausherren und dem folgerichtigem 2:1-Führungstreffer, kurz darauf aber der erneute Ausgleich für die Gäste. Ein offener Schlagabtausch!
Doch dann der Doppelschlag von den Fleetflitzern, die mit zwei Toren Vorsprung etwas entspannter spielen konnten. Voran Ohe drückte weiter, schoss den Anschlusstreffer. Dabei wurde der SVNA-Torhüter verletzt, er konnte nach einer kurzen Behandlungspause zum Glück weiterspielen.
Nach zwei verletzungsbedingten Wechseln hieß es dann: Ergebnis halten und nicht zu viel riskieren. Und dann: der erlösende Schlusspfiff! Herbststaffelmeister 2017!! 5 Spiele, 5 Siege.
Die Aufregung war vielen Spielern anzusehen und entsprechend verhalten war das Spiel teilweise, gekämpft haben sie aber trotzdem alle gemeinsam bis zum Schluss! Hammer!!!

Am Sonntag ging es dann weiter in der 2. Pokalrunde gegen den Barsbütteler SV. Wir haben ein wenig rotiert, um auch ein paar anderen Spielern Spielzeit zu geben.
Bei regnerischem und ungemütlichem Wetter sowie schlechten Bodenverhältnissen spielten die Fleetflitzer konsequent und gingen früh in Führung. Der Gegner wurde jederzeit dominiert und so ging es mit einem deutlichen 8:1 in die Kabine zur Pause.
In Halbzeit 2 tauschten wir einige Positionen. Dennoch gelangen uns weitere Tore und das Spiel endete 13:2.

Im Anschluss sollte Team Grün gegen Düneberg noch ein Freundschaftsspiel bestreiten. Aufgrund des widrigen Bodenverhältnisse wurde dies Spiel abgesagt.

Kommentare