Der SVNA-Fleetflitzer-Cup 2017

Ein anstrengender Tag geht vorüber und beide Fleetflitzer Cups waren ein sportlicher Erfolg!

Leider hatte sich am Vormittag ein Wentorfer Spieler den Arm gebrochen und musste mit dem RTW abgeholt werden. An dieser Stelle die besten Genesungswünsche von uns!

Vormittags hat Team Grün souverän den ersten Platz gemacht, obwohl keiner so richtig damit gerechnet hatte. Schließlich müssten wir unsere Power auf zwei Mannschaften aufteilen. Aber auch Team Weiß hat sich, trotz 6. Platz (von 8), sehr gut geschlagen. Es fehlte das Glück im Abschluss, zu viele Latten- und Pfostentreffer und leider auch ein paar Fehler im Spielaufbau. Trotzdem haben sie großen Fußball gezeigt und haben bis zum Schluss gekämpft.
Am Ende unterlagen sie dem VfL Lohbrügge mit 2:3 im Siebenmeterschießen.

Auch nachmittags ging es heiß her und die Fleetflitzer starteten gut in das Turnier, bauten dann etwas ab, um am Ende noch einmal alles zu geben. Es reichte für einen soliden 4. Platz.


Kommentare