4:6 Niederlage im Freundschaftsspiel gegen Billstedt-Horn

Am heutigen Sonntagnachmittag empfingen die Fleetflitzer die Mannschaft von Billstedt-Horn bei strahlendem Sonnenschein zu einem Freundschaftsspiel.
Die Zuschauer sahen ein abwechslungsreiches Spiel mit vielen Torchancen, in dem der SVNA mit 1:0 in Führung ging. Die Gäste erzielten den Ausgleich, doch die Fleetflitzer hatten eine Antwort parat und erzielten noch vor der Pause das 2:1. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause.


Im zweiten Spielabschnitt machte den Fleetflitzern der starke Wind Mühe, der den Jungs nun auf dem Weg zum Tor des Gegners entgegen blies. Und so konnte sich Billstedt-Horn in unserer Hälfte festsetzen und mit 4:2 in Führung gehen. Unsere Jungs kamen zurück und konnten mit zwei sehenswerten Toren noch zweimal verkürzen. Doch leider war auch Billstedt-Horn noch vor unserem Tor erfolgreich, so dass am Ende eine 4:6 Niederlage stand.


Das Trainerteam war dennoch zufrieden, da wir Kindern, die noch nicht solange dabei sind, wichtige Spielpraxis gehen konnten.
Nächster Gegner ist am 18.4. um 11 Uhr auf dem Sportplatz 2000 in einem weiteren Freundschaftsspiel Teutonia 05.

Kommentare