Toller 10:1 Auswärtssieg für die Fleetflitzer

Am zweiten Spieltag der Frühjahrsrunde trafen die Fleetflitzer in einem Lokalderby auf die TSG Bergedorf. Schauplatz war der sehr schöne Kunstrasen im Billtalstadion.
Das Spiel begann mit einer Schrecksekunde für unsere Jungs. Einen missglückten Querpass vor dem eigenen Tor nutze die TSG zum 1:0. Doch danach waren die Fleetflitzer hellwach und erzielten wenige Minuten später nicht nur den Ausgleich, sondern gingen auch mit 2:1 in Führung. Der SVNA dominierte im folgenden das Spiel. Unsere Jungs zeigten eine hohe Lauf- und Einsatzbereitschaft und spielten sehr gut zusammen. Das 4:1 zur Halbzeit ging damit auch völlig in Ordnung.
Trotz einiger Positionswechsel in der zweiten Halbzeit spielten die Fleetkicker ausgezeichnet weiter. Angriff um Angriff rollte auf das TSG-Tor. Einige Vorstöße wurden erfolgreich abgeschlossen und der Endstand hieß 10:1.

Kommentare