Niederlage im Vorbereitungsspiel gegen Schwarzenbek

Eine Woche vor dem Beginn der Frühjahrsrunde waren wir heute zu einem Freundschaftsspiel beim SC Schwarzenbek.
Nachdem unsere Jungs die Anfangsphase noch ausgeglichen gestalten konnten, gingen die Schwarzenbeker nach ungefähr fünf Minuten in Führung und bauten diese rasch zu einem 4:0 aus. Die Deckung des SVNA war in dieser Phase leider viel zu nachlässig und zu häufig stand ein Spieler der Heimmannschaft frei vor unserem Tor. Vor dem Tor der Schwarzenbeker agierten die Fleetflitzer dagegen zu umständlich und ein Passspiel fand so gut wie gar nicht statt. Dennoch konnten sich die Fleetflitzer etwas berappeln und erzielten zwei Tore, so dass es mit einem 6:2 für Schwarzenbek in die Halbzeitpause ging.


In der zweiten Halbzeit konnte der SVNA das Spiel etwas ausgeglichener gestalten. Der SC Schwarzenbek konnte sich nicht mehr so viele Torchancen herausarbeiten wie noch in der ersten Hälfte. Auf der anderen Seite hatte auch der SVNA die eine oder andere Torchance. Am Ende hieß es 7:2 für Schwarzenbek.
Das Spiel war eine gute Vorbereitung für die schwereren Gegner in der Frühjahrsrunde. Erster Prüfstein ist am kommenden Sonntag der Hoisbütteler SV auf unserem heimischen Sportplatz 2000.

Kommentare