Platz 4 beim Hallenturnier der SCVM Deichmonster

Zum Abschluss der diesjährigen Hallensaison fuhren wir heute morgen nach Fünfhausen, um dort am Hallenturnier der Deichmonster teilzunehmen.
Gegner im ersten Spiel waren die Farmsener Teufel. Fast schon traditionell waren unsere Fleetflitzer noch nicht richtig da, so dass wir ein müdes 0:0 sahen.
Besser lief es dann in der anschließenden Partie gegen Voran Ohe, in dem unsere Jungs überlegen waren und hochverdient 2:0 gewannen.
Letzter Gegner in der Gruppenphase war der Gastgeber SCVM. Das Spiel war kaum angepfiffen schon stand es 0:1 durch einen schnellen Angriff der Deichmonster. Die Fleetflitzer wollten dies natürlich nicht auf sich sitzen lassen und so rollte Angriff auf Angriff auf das Deichmonster-Tor. Doch Pfosten, Latte und der Torwart verhinderten den Ausgleich. Damit ging es als Gruppenzweiter in das Halbfinale.
Im Halbfinale traten unsere Fleetflitzer dann gegen Bergedorf 85 an. Die Fleetflitzer spielten gut mit, doch mit zunehmender Spieldauer wurden die Bergedorfer dominanter und siegten am Ende mit 1:0.
Somit trafen wir im Spiel um Platz drei erneut auf die Deichmonster. Und wir sahen fast eine Kopie des ersten Aufeinandertreffens. Trotz guten Spiels und einiger Chancen unterlagen die Fleetflitzer unglücklich mit 0:1 und belegten damit Rang vier.
Vielen Dank an die Deichmonster für das schöne und gut organisierte Turnier.

Nun freuen wir uns auf schöne Fußballspiele auf dem grünen Rasen.

Kommentare