4:2 Sieg in Mümmelmannsberg

Angeführt von Mannschaftskapitän Fynn traten unsere Jungs am heutigen Sonntag zum Auswärtsspiel beim MSV Hamburg an. Mit dem Anpfiff des Schiedsrichters übernahm der SVNA die Initiative und erspielte sich einige Torchancen. Doch der sehr gute Torwart des MSV entschärfte die Torschüsse. Unsere 2.F ließ aber nicht nach und ging dann hochverdient mit 2:0 in Führung. Aber der MSV hielt das Spiel offen und verkürzte zum 2:1. Kurz vor der Halbzeit erhöhte der SVNA dann durch einen sehenswerten Freistoß auf 3:1. Zudem ließ unsere Mannschaft einen Foulelfmeter ungenutzt.

In der zweiten Halbzeit sahen die Zuschauer weiterhin ein spannendes und gutes Fußballspiel mit vielen Torchancen. Den vierten Treffer des SVNA konterten die Mümmelmannsberger sofort. Am Ende stand mit dem 4:2 ein verdienter Sieg des SVNA.

Am nächsten Wochenende steht für unsere Jungs dann das nächste Auswärtsspiel beim VfL Lohbrügge an.

Kommentare