Heimsieg gegen den MSV

Am Sonntag traf die 2.G vom SVNA angeführt von unserem heutigen Spielführer Tjelle auf die Mannschaft des MSV Hamburg.

Unsere Jungs standen in der Abwehr sehr sicher und setzten den Gegner gleich unter Druck. Zwangsläufig fiel dann der Führungstreffer. Der SVNA legte nach und so ging es mit einem 3:0 zur Halbzeitpause in die Kabine.

In der 2. Halbzeit sahen wir ein unverändertes Bild auf dem Spielfeld. Der SVNA setzte sich weiter in der gegnerischen Hälfte fest, so dass am Ende ein 7:0 Heimsieg stand.

Weiter so, Jungs!

Kommentare