Toller 3. Platz beim SCVM Deichmonster Cup

Heute gingen unsere Jungs beim Hallencup unserer Nachbarn vom SC Vier- und Marschlande an den Start. In der schönen Fünfhausener Sporthalle ging es im ersten Spiel gleich gegen die Gastgeber. Einen zu kurzen Abstoß der SCVM Deichmonster konnte der SVNA zur Führung nutzen. Am Ende stand jedoch ein glücklicher Sieg, da der SCVM vier (!) Pfostentreffer erzielte.
Als nächster Gegner wartete dann Voran Ohe. Der SVNA kam sehr gut ins Spiel und ging mit 1:0 in Führung. Unsere Jungs konnten nachlegen und erhöhten auf 3:0, bevor mit der Schlusssirene das 3:1 fiel.
Im dritten Spiel standen sich der SVNA und der Duvenstedter SV gegenüber. Die Duvenstedter zeichneten sich durch eine starke Abwehr und sehr gute Fernschüsse aus, so dass dieses Spiel mit 0:2 verloren ging.
Wenig besser lief es dann im vierten Spiel gegen den Farmsener TV. Unsere 2.G wurde in die Defensive gedrückt. Trotz einer großartigen kämpferischen Leistung mussten wir uns mit 0:1 geschlagen geben.
Die Turnierdauer zeigte dann im letzten Spiel Wirkung. Zwar ging unsere Mannschaft mit 1:0 in Führung, doch die Glinder Wölfe bissen zurück und siegten am Ende mit 3:1.
Am Ende war die Freude sehr groß, dass unsere 6 Punkte zu Platz 3 reichten. Verdienter Turniersieger wurde der Duvenstedter SV vor dem Farmsener TV.
Ein großes Dankeschön geht auch an die SCVM Deichmonster für ein sehr nettes und gut organisiertes Turnier.

Statt Fotos gibt es dieses Mal ein Video mit einigen Eindrücken vom Turnier:


Kommentare