Platz 2 am letzten Spieltag der Hallenrunde

Die 2.G trat heute angeführt von Mannschaftskapitän Fynn zur sechsten und letzten Hallenrunde in der Sporthalle des Gymnasiums Marienthal an. Leider erschien die Mannschaft vom FSV Harburg/Rönneburg nicht, so dass wir nur drei Spiele hatten.

Das erste Spiel bestritt der SVNA gegen die Mannschaft des Lauenburger SV. Das Spiel war sehr ausgeglichen und ging mit einem gerechten 0:0 zu Ende.
In der nächsten Partie hieß der Gegner SC Concordia. Unsere Jungs spielten eine tolle Partie, aber leider wollte das entscheidende Tor für den SVNA nicht fallen. Und so endete auch dieses Match 0:0.
Im letzten Spiel gegen den SV Wilhelmsburg schoss der SVNA ein frühes Führungstor. Nun war der Bann gebrochen und der Ball landete noch zwei weitere Male im Wilhelmsburger Netz.
Am Ende belegte der SVNA Rang 2 von 4 Mannschaften. Glückwunsch Jungs! Und die Medaillen sehen wirklich gut aus.


Kommentare