Der 5. Spieltag der Hallenrunde

Dieser Spieltag fand in der Halle Dratelnstraße in Wilhelmsburg statt. Unsere Jungs trafen in ihrem ersten Spiel auf die Mannschaft von Voran Ohe. In einem ausgegelichenen Spiel hieß es am Ende leistungsgerecht 0:0.
Im zweiten Spiel hieß der Gegner Altenwerder. Und der SVNA legte los wie die Feuerwehr und ging sehr schnell mit 1:0 in Führung. In einem einseitgen Spiel siegte am Ende unsere 2.G mit 3:0.
 In Spiel drei standen sich dann der SVNA und die starke Mannschaft des Rahlstedter SV gegenüber. Unsere Jungs machten in dieser Partie ihr bestes Spiel des Tages und hatten einige Einschussmöglichkeiten. Leider konnte die Rahlstedter dann mit einem Konter das 1:0 erzielen. Dies war dann auch der Endstand.
Im letzten Spiel des Tages sollte gegen Süderelbe dann ein Sieg her. In diesem ausgeglichenen Spiel gab es Torchancen hüben wie drüben. Bis kurz vor Schluss hieß es 1:1. Leider erzielte der Gegner kurz vor der Schlusssirene das entscheidende Tor.
Mit vier Punkten belegte unsere Mannschaft am Ende Rang vier.


Kommentare